SONNENSCHIRM RATGEBER

Von der Auswahl des richtigen Schirms, über den passenden Sockel, bis hin zu Pflegehinweisen und Ersatzbezügen:
Im Sonnenschirm Ratgeber finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die doppler Sonnenschirme.

 Der richtige Schirm 

MITTELMASTSCHIRM

Mittelstockschirme tragen ihren Schirmmast zentral in der Mitte unter dem Schirmdach. Diese Modelle eignen sich besonders gut für Balkone oder zur Beschattung von kleineren Sitzgelegenheiten.

AMPELSCHIRM

Ein Pendelschirm, auch Ampelschirm genannt, hat den Schirmmast seitlich platziert und das Schirmdach „pendelt“ mittels eines Arms seitlich neben dem Mast. Dies ist vor allem zur Beschattung von Sitzgruppen oder Loungemöbeln praktisch, da so kein störender Sockel zwischen den Stühlen und Tischen platziert werden muss. 

 Der richtige Sockel 

Die Frage nach dem richtigen Gewicht von Schirmsockel oder Standfuß für Sonnenschirme ist nicht immer so einfach zu beantworten, da es viele Einflussfaktoren gibt. Beispielsweise ist das Gewicht des Schirmständers abhängig davon, auf welchen Untergrund der Sockel platziert werden soll, um welchen Sonnenschirm es sich handelt und welche Dachgröße das bevorzugtes Schirmmodell hat. Wir empfehlen zu jedem unserer doppler Sonnenschirme das entsprechende passende Sockelgewicht. Den passenden Schirmsockel finden Sie auf Artikelebene in der Produktbeschreibung unter „Befestigungsvarianten“ oder dem „Passendes Zubehör“ beim jeweils gewählten Sonnenschirm. Eine Gesamtübersicht unseres Sortiments an Schirmsockeln erhalten sie in der Kategorie: Schirmständer.

Grundsätzlich gilt: Je schwerer ein Sockel, desto stabiler steht Ihr Sonnenschirm.

Allgemeiner Hinweis zur Sockeltabelle:

Die Abhängigkeit zwischen Schirmgröße und Sockelgewicht bezieht sich ausschließlich auf runde Mittelmast-Sonnenschirme und beruht auf Prüfverfahren durch unabhängige Testinstitute sowie firmeninternen Erfahrungswerten. Da Pendel- und Ampelschirme baulich einen anderen Schwerpunkt besitzen, können die Werte in dieser Tabelle für diese Modelle nicht als Richtwerte herangezogen werden. Selbiges gilt für Mittelmastschirme mit rechteckigem oder quadratischem Schirmdach - diese benötigen ebenso ein höheres Sockelgewicht. Bei möglichen Unklarheiten oder Fragen kontaktieren Sie uns über die Chat-Funktion, unser Kontaktformular oder wenden sie sich per Mail / Telefon an uns.

Bestseller Schirmständer

ERSATZBEZÜGE FÜR SONNENSCHIRME

Für den Großteil unserer aktuellen Schirmmodelle bieten wir passende Ersatzbezüge in den verschiedensten Farben. Auch für zahlreiche Modelle aus vergangenen Saisonen bieten wir ein Angebot an Bezügen. 

Sollte nicht der passende Bezug für Ihren Sonnenschirm im Onlineshop zu finden sein, wenden Sie sich gerne telefonisch an uns. In vielen Fällen bieten wir Maßanfertigungen* auf Kundenwunsch!

*Bitte beachten Sie die Produktionszeit von bis zu 3 Wochen.

LICHTECHTHEIT

Die Tabelle zeigt, wie Textilien von unterschiedlicher Lichtechtheit nach 160 Tagen direkter Sonneneinstrahlung (abhängig von der Höhe über dem Meeresspiegel) verbleichen können. Achten Sie daher beim Kauf Ihres eines Sonnenschirms auf den Wert der Lichtechtheit. Als zusätzlichen Schutz gegen das Verblassen von Bezügen empfehlen wir doppler Schutzhüllen bei Nichtgebrauch Ihres Mittelmastschirms, Pendelschirms oder Ampelschirms. 

SICHER DIE SONNE GENIESSEN

Alle doppler und derby Modelle besitzen einen UV Schutz von mind. Wert von 50+
Dennoch immer: Auch unter dem Sonnenschirm eine Sonnencreme mit LSF auftragen

Der UV-Schutz von textilen Materialien hängt sehr stark von den verwendeten Grundmaterialien und Fertigungsverfahren ab und lässt sich nicht durch den reinen Augenschein beurteilen. Zur Festlegung des UV-Schutzfaktors (UPF) sind aufwendige Laboruntersuchungen notwendig. Beim UV Standard 801 werden diese Tests von unabhängigen Prüfinstituten unter Berücksichtigung von gebrauchsbedingten Parametern wie Durchnässung, Dehnung, Abrieb oder Pflege durchgeführt. Auf diese Weise ist eine realistische Beurteilung der UV-Schutzwirkung eines Textilprodukts möglich, die als UV-Schutzfaktor (UPF) auf dem Label ausgewiesen wird. Das Label UV Standard 801 dient daher beim Kauf von textilem Sonnenschutz aller Art als wichtige Entscheidungshilfe. Beim einfacheren Test nach AS/NZS 4399: 1996 wird das Textil im ungedehnten Neuzustand geprüft.

 UV-Schutzfaktor UPF 

Der UV Schutzfaktor UPF gibt an, wie viel länger sich der Nutzer von Sonnenschutztextilien in der Sonne aufhalten kann, ohne gesundheitschädliche Hautschäden davonzutragen. Er ist vergleichbar mit dem Sonnen- bzw. Lichtschutzfaktor von Sonnencremes (SPF). Berechnungsgrundlage ist bei beiden Angaben die sogenannte Eigenschutzzeit der Haut, die allerdings je nach individuellem Hauttyp stark variiert.
Der Sonnenschirm kann Ihre Haut vor direkter UV-Strahlung aber nicht vor reflektierten UV-Strahlen schützen. Deshalb bitte immer zusätzlich kosmetische Sonnenschutzmittel (Sonnencreme) verwenden.

Geprüfte Qualität

In intensiver Zusammenarbeit mit den renommierten Hohenstein Instituten erfolgt eine regelmäßige und intensive Weiterentwicklung und Prüfung der von uns eingesetzten Textilgewebe. Die verwendeten Polyestergewebe werden systematisch – zusätzlich zu den normalen Prüfvorgängen – UV-Schutz, Ausbleichen in der Sonne, frei von Schadstoffen – auf für Schirmgewebe besonders wichtige Eigenschaften geprüft:

Hydrophobie: darunter versteht man die wasserabweisenden Eigenschaften eines Textils
Bewitterungsbeständigkeit
Scheuerbeständigkeit auch bei sehr häufiger Verwendung

Das Produkt wurde nach den Richtlinien der unabhängigen Hohenstein Institute getestet und bewertet. Im Vergleich zu unbehandelten Materialien wird eine stark hydrophobe Wirkung bestätigt. Die Bewitterungs- und Scheuerbeständigkeit der Ausrüstung des Gewebes nach produktspezifischen Anforderungen für Beschattungstextilien ist gewährleistet.

Neben der stetigen Qualitätsprüfung werden Doppler Produkte regelmäßig für Qualität und Design ausgezeichnet.

DIE RICHTIGE PFLEGE:

Flecken am Schirm?
Mit einem weichen Schwamm und leichter Seife per Hand reinigen.

Unschöne Falten?
Mit einem Dampfbügeleisen leicht Aufdämpfen!

Wind und Regen?
Schirm schließen und mit der Schirmhülle schützen.

Der Winter naht?
In der Schirmhülle kühl und trocken lagern.

Schließen See more It seems like it’s raining today, see our recommendation for this weather.